Zum Inhalt

Hochschule für europäische und regionale Studien Budweis

    HS für europäische und regionale Studien Budweis

    Studium
    Die Hochschule für Europa- und Regionalstudien, die erste und größte private Hochschule in der Region Südböhmen, wurde am 3. April 2001 als gemeinnützige Gesellschaft gegründet und erhielt zwei Jahre später im Jahr 2003 die staatliche Zulassung als Hochschule nach České Budĕjovice, ebenfalls in Příbram (Region Mittelböhmen).

    Die Studiengänge konzentrieren sich auf die Aus- und Weiterbildung von Mitarbeitern des Integrierten Rettungswesens, der öffentlichen Verwaltung, ihrer Institutionen und Organisationeinheiten. Durch die Fokussierung, der Tiefe und Art des Studiums, die sich klar an europäischen Standards und Verfahren orientieren, erwerben die Studierenden ein breites Spektrum an Kenntnissen und Fähigkeiten, um als beruflich-orientierte Fachkräfte vielfätige und fachliche Verwaltungsprozesse zur Gewährleistung des Schutzes des öffentlichen Rechts in der öffentlichen Verwaltung oder qualifizierter Zusammenarbeit bei der wirksamen Gewährleistung des unmittelbaren Schutzes von Personen und Eigentum, der öffentlichen Ordnung, des Lebens, der Gesundheit und der Werte von Eigentum oder des Schutzes der Gesellschaft vor inakzeptablen antisozialen Erschinungen oder bei der Wahrnehmung von Aufgaben in Planung, Organisation und Durchführung von Aktivitäten zur Vorbeugung und Sicherstellung der Vorbereitung auf Notfälle und Krisen zu erhalten.

    Die Absolventen finden eine Anstellung in der öffentlichen Verwaltung selbst, in Einheiten und Institutionen wie der Polizei der Tschechischen Republik, der Stadtpolizei, der Feuerwehr und des Rettungsdienstes der Tschechischen Republik, der Zollverwaltung und der Justizvollzugsanstalt der Tschechischen Republik, Bewährungs- und Mediationsdienst usw. und im Non-Profit-Sektor, in Organisationen, sozialen und gesellschaftlichen Gruppierungen und im wirtschaftlichen Bereich. Über 2.500 Studierende haben seit mehr als 15 Jahren ihr Studium an der Hochschule für Europa- und Regionalstudien absolviert, derzeit studieren etwa 400 Studierende in Bachelor-Studiengängen.

    Lehrstühle

    Institut für Management und Marketing.

    Institut für Rechtswissenschaften und Sicherheitsstudien.

    Wissenschaft und Forschung
    Die Hochschule konzentriert sich hauptsächlich auf die geistes- und wirtschaftswissenschaftliche Forschung in Kooperation mit anderen Hochschulen, Forschungseinrichtungen, aber auch Unternehmen und Unternehmern. Die aktuellen Haupteinrichtungen der Forschungsaktivitäten der Schule werden durch Forschungsprojekte und Stipendien, die Organisation von Fachseminaren für Nachhaltige Entwicklung sowie einer Konferenz (Safe Society) für eine sichere Gesellschaft umgesetzt.

    Hochschule für europäische und regionale Studien Budweis

    Hochschule für europäische und regionale Studien
    www.vsers.cz
    Žižkova tř. 6
    CZ-370 01 České Budĕjovice
    Tel. +42 (0) 386116811
    info@vsers.cz

    Studentenzahlen: ca. 400
    Anzahl Bachelor/Master/
    Staatsexamen
    : 2 Bachelor
    Studiengebühren:
    20.490 Tschechische Kronen pro Semester (ca. 820 €)
    Semesterzeiten:
    WS: Ende September bis Mitte Februar
    SS: Mitte Februar bis Ende Juni

     

    Partneruniversitäten/Programme: z.B. OTH Regensburg im EDM-Raum (insgesamt 18 Partneruniversitäten und 
    -Schulen), ERASMUS
    Fremdsprachenangebot
    Englisch, Deutsch, Russisch, Tschechisch für Ausländer

    Hochschule für europäische und regionale Studien Budweis

    Hochschule für europäische und regionale Studien
    www.vsers.cz
    Žižkova tř. 6
    CZ-370 01 České Budĕjovice
    Tel. +420 386116811
    info@vsers.cz

    Studentenzahlen: ca. 400
    Anzahl Bachelor/Master/
    Staatsexamen
    : 2 Bachelor
    Studiengebühren:
    20.490 Tschechische Kronen pro Semester (ca. 820 €)
    Semesterzeiten:
    WS: Ende September bis Mitte Februar
    SS: Mitte Februar bis Ende Juni

    Partneruniversitäten/Programme: z.B. OTH Regensburg im EDM-Raum (insgesamt 18 Partneruniversitäten und 
    -Schulen), ERASMUS
    Fremdsprachenangebot
    Englisch, Deutsch, Russisch, Tschechisch für Ausländer