Südböhmische Universität Budweis

    Landwirtschaftliche Universität Prag Konsultationszentrum Klattau

    Die Südböhmische Universität in Budweis ist eine öffentliche Hochschule vom Universitätstypus. Sie wurde am 28. September 1991 gegründet. Die Bildungs-, Wissenschafts-, Forschungs- und Entwicklungstätigkeit sowie auch die künstlerische bzw. kreative Tätigkeit, die alle an der Südböhmischen Universität beheimatet sind, umfassen alle Arten von Studiengängen in den wirtschaftlichen, geisteswissenschaftlichen, pädagogischen, naturwissenschaftlichen, theologischen, künstlerischen, gesundheitsmedizinischen und agrarwissenschaftlichen Fächern.

    An der Südböhmischen Universität studierten im akademischen Jahr 2017/18 insgesamt 10.000 Studenten und Studentinnen. Die Südböhmische Universität hat acht Fakultäten.

    Ausrichtung der Universität
    Angesichts der langfristigen Ausrichtung profiliert sich die Südböhmische Universität in Budweis als eine Forschungsuniversität mit Schwerpunkt in den Natur-, Sozial- und Geisteswissenschaften. Ein bedeutender Bestandteil der wissenschaftlichen Forschungstätigkeit der Universität ist eine enge Zusammenarbeit mit den Instituten der Akademie der Wissenschaften der Tschechischen Republik. Zu den starken Seiten der Universität gehören die Wissenschaft und die Forschung, der Bereich des Lebenslangen Lernens und die Orientierung der Hochschule an regionalen Themen.

    Studium
    Der Unterricht erfolgt im Rahmen der 220 akkreditierten Bachelor-, Master- und Doktorstudiengänge in Präsenz- und Kombiform. Bei mehreren Studienfächern werden die Vorlesungen und Seminare ebenfalls in englischer Sprache, bei einigen auch in anderen, wie z.B. in deutscher, französischer und spanischer Sprache angeboten.

    Lebenslanges Lernen
    Im Rahmen des Lebenslangen Lernens wird an der Universität ein breites Angebot von Kursen präsentiert. Es handelt sich um ein ergänzendes, qualifizierendes, spezialisierendes und erweiterndes Studium. Weitere Bestandteile des Lebenslangen Lernens stellen die Universität des dritten Alters (U3V), die Kinderuniversität sowie die Fortbildung der pädagogischen Mitarbeiter und Universitätsangestellten dar. Gleichzeitig bietet die Südböhmische Universität in Budweis im Rahmen des Lebenslangen Lernens auch die Vorbereitungskurse für die tschechischen und ausländischen Studenten an. Zum Beispiel Tschechisch für Ausländer ist für die ausländischen Interessenten bestimmt, die im Rahmen der akkreditierten Studienprogramme in tschechischer Sprache studieren wollen. Die Kursteilnehmer lernen dabei sich in tschechischer Sprache auf dem üblichen Niveau zu verständigen und damit das Studium an der Hochschule zu meistern.

    EDM-Doppelstudiengänge
    Die Südböhmische Universität bietet ein Dreifachdiplom im Fach Regionales und Europäisches Projektmanagement an. Außerdem gibt es sieben Doppeldiplome – fünf im Bereich Linguistik sowie die direkt im Rahmen der EDM realisierten Programme Biological Chemistry und Bioinformatics. 

    Biological Chemistry: Das Studium der Biological Chemistry an der Naturwissenschaftlichen Fakultät der Südböhmischen Universität in Budweis (in Kooperation mit der Technisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der Johannes Kepler Universität Linz) dient der wissenschaftlichen und anwendungsorientierten Berufsausbildung von biologisch orientierten ChemikerInnen.

    Bioinformatics: Das Bachelorstudium der Bioinformatik wird gemeinsam mit der JKU Linz als englischsprachiges Cross-Border-Studium angeboten.

    Die jährlichen Vorbereitungskurse in Tschechisch als Fremdsprache richten sich an Interessenten aus dem Ausland, die an der JU oder an einer anderen tschechischen Hochschule einen akkreditierten Studiengang in tschechischer Sprache absolvieren möchten. Die Kursteilnehmer eigenen sich Sprachkenntnisse an, die sie nicht nur zur gängigen Alltagskommunikation befähigen, sondern die sie vor allem auch für ihr Hochschulstudium benötigen.

    Südböhmische Universität in Budweis
    www.jcu.cz
    Branišovská 31 a
    CZ – 370 05 České Budĕjovice
    Tel. +420 389 032 191
    info@jcu.cz

    Studierende: fast 10.000
    Anzahl Bachelor/Master/
    Staatsexamen
    : über 200 Bachelor-, Master- und Promotionsstudiengänge
    Studiengebühren: keine
    Semesterzeiten:
    WS: Ende September bis Anfang Januar
    SS: Mitte Februar bis Ende Mai
    Partneruniversitäten/Programme: Universität Passau, Johannes Kepler Universität Linz im EDM-Raum (insgesamt ca. 270 Partneruniversitäten), ERASMUS+

     

    Fremdsprachenangebot: Englisch, Deutsch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Portugiesisch, Russisch, Latein, Altgriechisch, Polnisch, Slowakisch, Bulgarisch, Altslawisch, Okzitanisch

    Südböhmische Universität in Budweis
    www.jcu.cz
    Branišovská 31 a
    CZ – 370 05 České Budĕjovice
    Tel. +420 389 032 191
    info@jcu.cz

    Studierende: fast 10.000
    Anzahl Bachelor/Master/
    Staatsexamen
    : über 200 Bachelor-, Master- und Promotionsstudiengänge
    Studiengebühren: keine
    Semesterzeiten:
    WS: Ende September bis Anfang Januar
    SS: Mitte Februar bis Ende Mai
    Partneruniversitäten/Programme: Universität Passau, Johannes Kepler Universität Linz im EDM-Raum (insgesamt ca. 270 Partneruniversitäten), ERASMUS+

     

    Fremdsprachenangebot: Englisch, Deutsch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Portugiesisch, Russisch, Latein, Altgriechisch, Polnisch, Slowakisch, Bulgarisch, Altslawisch, Okzitanisch