Zum Inhalt

Südböhmische Universität Budweis

    Die Südböhmische Universität České Budějovice (JCU) ist eine öffentliche Universität mit Sitz in České Budějovice. Sie ist eine moderne Bildungseinrichtung mit langer Tradition und ein bedeutendes Wissenschafts- und Forschungszentrum in Südböhmen.

    Rund 9.000 Studierende studieren an der Universität in mehr als 230 Bachelor-, Master- und Promotionsstudiengängen an 8 Fakultäten – Wirtschaftsfakultät, Fakultät für Fischerei und Gewässerschutz, Philosophische Fakultät, Pädagogische Fakultät, Naturwissenschaftliche Fakultät, Theologische Fakultät, Medizinisch-Soziale Fakultät, Landwirtschaftliche Fakultät. Die Universität bietet ein breites Spektrum an Studienprogrammen und -bereichen an, die Liste und detaillierte Informationen findet man auf der Website ww.jcu.cz.

    Ausrichtung der Universität
    Aufgrund ihrer langfristigen Ausrichtung ist die Südböhmische Universität in České Budějovice als Bildungs- und Forschungseinrichtung mit den Schwerpunkten Natur-, Human-, Gesundheits- und Sozialwissenschaften etabliert. Sie arbeitet eng mit den Instiuten der Akademie der Wissenschaften der Tschechischen Republik zusammen und ihre Stärken umfassen neben Wissenschaft und Forschung auch den Bereich des lebenslangen Lernens und der Orientierung an regionalen Themen.

    Studium

    Der Unterricht in wirtschaftlichen, wissenschaftlichen, gesundheitswissenschaftlichen, sozialen und pädagogischen Programmen erfolgt nicht nur in Tschechisch, sondern für ausgewählte Programme auch in Englisch und anderen Fremdsprachen. Sie können in Vollzeit oder Teilzeit studieren.

    Lebenslanges Lernen
    Im Rahmen des lebenslangen Lernens präsentiert die Universität ein breites Angebot an Studiengängen und Programmen für die Öffentlichkeit. Auch die Universität des Dritten Lebens, die Kinder-Uni und die Weiterbildung von pädagogischem Personal und Hochschulpersonal gehören zum lebenslangen Lernen der JCU. Wer Tschechisch lernen möchte, kann an einem einjährigen Intensivkurs Tschechisch für Ausländer teilnehmen, der von der Philosophischen Fakultät der Südböhmischen Universität organisiert wird. Der Studiengang richtet sich an Bewerber, die in akkreditierten Studiengängen in tschechischer Sprache studieren und die nicht nur für die Zulassung zu den Universitäten, sondern auch für den Alltag in der Tschechischen Republik notwendigen Kommunikationsfähigkeiten in der tschechischen Sprache erwerben möchten.

    EDM – Doppel- und Dreifachstudiengänge

    Das internationale Prestige der JCU zeigt sich auch in der Kooperation mit mehr als 400 Universitäten weltweit und der Möglichkeit, an ausgewählten Universitäten einen Double/Joint Degree zu erwerben. Die Südböhmische Universität bietet einen Dreifachabschluss im Studiengang Regionales und Europäisches Projektmanagement sowie acht Doppelstudiengänge an – sechs in Linguistik und im Studiengang Biological Chemistry, die direkt in der EDM-Region durchgeführt werden.

    Biological Chemistry
    Der Studiengang Biological Chemistry an der Naturwissenschaftlichen Fakultät der Südböhmischen Universität in České Budějovice (in Kooperation mit der  Technischen und Naturwissenschaftlichen Fakultät der Johann Kepler Universität in Linz) bietet eine umfassende Ausbildung in Chemie, Biochemie, Biologie, Molekularbiologie, Biophysik, Bioinformatik, Struktur- und Systembiologie. Er ist einzigartig in seiner Betonung von Multidisziplinarität, ganzheitlichem Denken, internationaler Teamarbeit und Kommunikationsfähigkeit. Der Vorteil ist der Erwerb hervorragender Englischkenntnisse und ein Diplom von zwei Universitäten.

    Wissenschaft und Forschung

    Die Südböhmische Universität hat sich während ihres Bestehens zu einem bedeutenden Wissenschafts- und Forschungszentrum in Südböhmen entwickelt. Die Hochschule verfügt über modernste Ausstattung und Labortechnik, was für Spitzenergebnisse garantiert. Die JCU genießt in vielen Bereichen ein hohes Ansehen und zählt zu den führenden Wissenschafts- und Forschungsstandorten. Die Fakultät für Fischerei und Gewässerschutz der Südböhmischen Universität umfasst beispielsweise das wichtige Südböhmische Forschungszentrum für Aquakultur und Biodiversität aquatischer Biozönosen CENAKVA, dessen wissenschaftliches Hauptziel darin besteht, laufende Prozesse in Süßwasserökosystemen und deren gesellschaftliche Bedeutung im Hinblick auf Erhaltung der biologischen Vielfalt. Darüber hinaus verfügt die JCU über wichtige Veröffentichungen in den renommiertesten wissenschaftlichen Zeitschriften und viele internationale Auszeichnungen. 2019 erhielt die Südböhmische Universität den renommierten HR Award. Der Vorteil des Studiums an der Südböhmischen Universität ist nicht nur eine qualitativ hochwertige Ausbildung, sondern auch ein moderner und voll ausgestatteter Campus mit Studentenwohnheimen, einer Kantine und einer wissenschaftlichen Bibliothek an einem Ort. Die Universität unterstütz Studierende auch finanziell. Studierende können Stipendien zu Wohnzwecken oder Sozialstipendien erhalten, und die EInrichtungen der Universität sind auch für Studierende mit besonderen Bedürfnissen geeignet.

    Südböhmische Universität in České Budějovice www.jcu.cz
    Branišovská 1645/31 a
    CZ – 370 05 České Budĕjovice
    Tel. +42 (0) 389 032 191
    info@jcu.cz

    Studierende: fast 9.000
    Anzahl Bachelor/Master/
    Staatsexamen
    : mehr als 220
    Studiengebühren: fürs Studium im Tschechischen keine, fürs Studium in der Fremdsprache keine oder ab 20€
    Semesterzeiten:
    WS: Ende September – Anfang Januar
    SS: Mitte Februar – Ende Mai
    Partneruniversitäten/Programme: In der Region EDM: TH Deggendorf, Universität Passau, JKU Linz, IMC Krems (insgesamt ca.  450 Partneruniversitäten)

     

    Programme:
    ERASMUS+, CEEPUS, AIA, AKTION, Fondy EHP
    Fremdsprachenangebot: Englisch, Deutsch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Russisch etc.

    Südböhmische Universität in Budweis
    www.jcu.cz
    Branišovská 31 a
    CZ – 370 05 České Budĕjovice
    Tel. +420 389 032 191
    info@jcu.cz

    Studierende: fast 9.000
    Anzahl Bachelor/Master/
    Staatsexamen
    : mehr als 220
    Studiengebühren: fürs Studium im Tschechischen keine, fürs Studium in der Fremdsprache keine oder ab 20€
    Semesterzeiten:
    WS: Ende September – Anfang Januar
    SS: Mitte Februar – Ende Mai
    Partneruniversitäten/Programme: In der Region EDM: TH Deggendorf, Universität Passau, JKU Linz, IMC Krems (insgesamt ca. 450 Partneruniversitäten)

    Programme: ERASMUS+, CEEPUS, AIA, AKTION, Fondy EHP
    Fremdsprachenangebot: Englisch, Deutsch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Russisch etc.