Südböhmische Universität Budweis

    Die Südböhmische Universität ist eine öffentliche Hochschule mit Sitz in České Budějovice (Budweis). Sie ist eine moderne Bildungseinrichtung mit langjähriger Tradition sowie ein bedeutendes Zentrum von Wissenschaft und Forschung in Südböhmen. An der Universität studieren rund 9.000 Studenten in mehr als 220 Bachelor-, Master- und Doktoranden-Studiengängen an 8 Fakultäten: Ökonomische Fakultät, Fakultät für Fischereiwesen und Gewässerschutz, Philosophische Fakultät, Pädagogische Fakultät, Naturwissenschaftliche Fakultät, Theologische Fakultät, Sozialmedizinische Fakultät und Landwirtschaftliche Fakultät.

    Die Universität bietet ein breites Spektrum an Studienprogrammen und Studiengängen. Eine entsprechende Liste und ausführliche Informationen dazu finden Sie hier.

    Profilierung der Universität
    Die Südböhmische Universität profiliert sich langfristig als Bildungs- und Forschungsinstitution mit Schwerpunktausrichtung auf Naturwissenschaften, Humanwissenschaften sowie Gesundheits- und Sozialwissenschaften. Dazu arbeitet sie eng mit Instituten der Akademie der Wissenschaften der Tschechischen Republik zusammen. Zu ihren Stärken gehören nicht nur Wissenschaft und Forschung, sondern auch der Bereich des lebenslangen Lernens und die Orientierung auf regionale Themen.

    Studium
    Neben den Studienprogrammen in den wirtschaftswissenschaftlichen, naturwissenschaftlichen, gesundheitswissenschaftlichen, gesellschaftswissenschaftlichen und pädagogischen Studiengängen, die in tschechischer Sprache gelehrt werden, gibt es für ausgewählte Studiengänge auch Angebote in englischer Sprache und in anderen Fremdsprachen. Einen Überblick über die Studienprogramme in Fremdsprachen finden Sie hier.

    Alle Studiengänge können im Direktstudium oder in kombinierter Studienform absolviert werden.

    Lebenslanges Lernen
    Im Rahmen des lebenslangen Lernens bietet die Universität ein breites Angebot an Kursen und Programmen für die Öffentlichkeit sowie die sog. Universität des dritten Alters (Bildungskurse für Menschen in höherem Alter), die Kinder-Universität und Fortbildungsprogramme für pädagogische Mitarbeiter und Angestellte der Universität.

    Für Interessenten aus dem Ausland, die ein Studium in tschechischer Sprache absolvieren möchten, veranstaltet die Philosophische Fakultät der Südböhmischen Universität einen einjährigen Intensiv-Kurs der tschechischen Sprache für Ausländer. Dieser Intensivkurs ist für Studienbewerber bestimmt, die ein Studium im Rahmen eines akkreditierten Studienganges in tschechischer Sprache absolvieren wollen, und vermittelt das Rüstzeug für die Kommunikation in tschechischer Sprache, das die Studenten sowohl für die Hochschulaufnahme als auch für das Alltagsleben in der Tschechischen Republik brauchen.

    Double und Joint degree in der Europaregion Donau – Moldau
    Internationales Prestige hat sich die Südböhmische Universität nicht zuletzt durch ihre Zusammenarbeit mit mehr als 400 Universitäten weltweit und durch die Möglichkeit, dass ihre Studenten parallel an ausgewählten Universitäten anerkannte Abschlüsse (Double und Joint degree) erreichen können, erworben.

    Die Südböhmische Universität bietet die Möglichkeit, im Studienprogramm Regionales und europäisches Projektmanagement ein dreifaches Hochschuldiplom (Joint degree) zu erzielen. In sieben Studienprogrammen – fünf davon in sprachwissenschaftlichen Fächern – und im Programm Biological Chemistry, das direkt in der Europaregion Donau – Moldau absolviert wird, können zweifache Hochschulabschlüsse erreicht werden (Double degree).

    Biological Chemistry
    Das Studienprogramm Biological Chemistry an der Naturwissenschaftlichen Fakultät der Südböhmischen Universität in České Budějovice (in Zusammenarbeit mit der  Technisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der Johannes-Kepler-Universität in Linz) bietet ein breitangelegtes Ausbildungsspektrum in den Bereichen Chemie, Biochemie, Biologie, Molekularbiologie, Biophysik, Bioinformatik und strukturelle Systembiologie.

    Wissenschaft und Forschung
    Im Laufe ihres Bestehens hat sich die Südböhmische Universität zu einem wichtigen Zentrum der Wissenschaft und Forschung in Südböhmen entwickelt. Modernste Ausrüstung und Labortechnik garantieren Spitzenergebnisse. Viele Studienbereiche der Universität haben sich einen guten Namen gemacht und zählen zu den führenden Zentren in Wissenschaft und Forschung.

    Zur Fakultät für Fischereiwesen und Gewässerschutz der Südböhmischen Universität gehört zum Beispiel das namhafte Forschungszentrum für Aquakultur und Biodiversität von Hydrozönosen CENAKVA. Vorrangiges Ziel seiner wissenschaftlichen Tätigkeit ist die Erforschung der Prozesse in Süßwasser-Ökosystemen und deren gesamtgesellschaftlicher Bedeutung für den Erhalt der biologischen Vielfalt und den Schutz der Gewässer und Wasserressourcen für das menschliche Leben und die menschliche Tätigkeit.  

    Mit Stolz kann die Südböhmische Universität auf bedeutende Veröffentlichungen in anerkannten wissenschaftlichen Zeitschriften und zahlreiche internationale Auszeichnungen verweisen. 2019 wurde der Universität der HR Award Preis verliehen.

    Die Südböhmische Universität bietet ihren Studenten nicht nur hervorragende Ausbildungsmöglichkeiten, sondern auch einen modern ausgestatteten Campus mit Wohnheimen, Mensa und Universitätsbibliothek. Die Universität unterstützt ihre Studenten auch in finanzieller Hinsicht und vergibt Leistungsstipendien, soziale Stipendien und Beihilfen für Studentenunterkünfte. Die universitären Einrichtungen sind auch für Studenten mit besonderen Bedürfnissen geeignet.

    Südböhmische Universität in Budweis
    www.jcu.cz
    Branišovská 31 a
    CZ – 370 05 České Budĕjovice
    Tel. +420 389 032 191
    info@jcu.cz

    Studierende: fast 9.000
    Anzahl Bachelor/Master/
    Staatsexamen
    : mehr als 220
    Studiengebühren: fürs Studium im Tschechischen keine, fürs Studium in der Fremdsprache keine oder ab 20€
    Semesterzeiten:
    WS: Ende September – Anfang Januar
    SS: Mitte Februar – Ende Mai
    Partneruniversitäten/Programme: In der Region EDM: TH Deggendorf, Universität Passau, JKU Linz, IMC Krems (insgesamt ca.  450 Partneruniversitäten)

     

    Programme:
    ERASMUS+, CEEPUS, AIA, AKTION, Fondy EHP
    Fremdsprachenangebot: Englisch, Deutsch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Russisch etc.

    Südböhmische Universität in Budweis
    www.jcu.cz
    Branišovská 31 a
    CZ – 370 05 České Budĕjovice
    Tel. +420 389 032 191
    info@jcu.cz

    Studierende: fast 9.000
    Anzahl Bachelor/Master/
    Staatsexamen
    : mehr als 220
    Studiengebühren: fürs Studium im Tschechischen keine, fürs Studium in der Fremdsprache keine oder ab 20€
    Semesterzeiten:
    WS: Ende September – Anfang Januar
    SS: Mitte Februar – Ende Mai
    Partneruniversitäten/Programme: In der Region EDM: TH Deggendorf, Universität Passau, JKU Linz, IMC Krems (insgesamt ca. 450 Partneruniversitäten)

    Programme: ERASMUS+, CEEPUS, AIA, AKTION, Fondy EHP
    Fremdsprachenangebot: Englisch, Deutsch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Russisch etc.