Zum Inhalt

IMC Fachhochschule Krems

    IMC FH Krems

    Die IMC Fachhochschule Krems gilt als eine der innovativsten und internationalsten Fachhochschulen Österreichs. Derzeit werden sowohl Vollzeit als auch berufsbegleitend 27 innovative Studiengänge in den Schwerpunkten Wirtschaftswissenschaften, Digitalisierung & Technik, Gesundheitswissenschaften und Life Sciences angeboten. Die hohe Zufriedenheit der heimischen und internationalen Studierenden mit der IMC FH Krems zeigt sich besonders eindrucksvoll bei der Universum Talent Research: In der Kategorie Studierendenzufriedenheit sichert sich die Kremser Fachhochschule Jahr für Jahr ein Top-Ranking.

    Forschung
    Die Forschungskompetenzen der IMC FH Krems liegen unter anderem in der Krebsforschung, der Toxikologie und der Arzenimittelforschung. Außerdem beschäftigt man sich mit Erkrankungen des Immunsystems und modernen Bioverfahrenstechniken. Von Innovation& Digitalisierung, Gesundheitswisschenschaften und Entrepreneurship bis hin zu Tourismus – die IMC FH Krems forscht an den Themen, die Wirtschaft und Industrie brauchen.

    Gelebte Internationalität

    Ein engagiertes internationales Professorinnen- und Professoren-Team mit einem hohen Qualitäts- und Bildungsanspruch motiviert die Studierenden zu Bestleistungen und bereitet sie auf eine internationale Karriere vor. Durch interaktives Lernen, direkten und persönlichen Erfahrungsaustausch zwischen Studierenden und Lehrenden, internationale Partnerprogramme mit Universitäten, Forschungseinrichtungen und Unternehmen, sowie einem umfassenden Freizeitangebot in einer der idyllischsten Gegenden Österreichs wird an der IMC FH Krems Studieren zum Erlebnis und der Lebensmittelpunkt auf Zeit zum Zuhause.

    An der IMC FH Krems zeigt sich die Internationalität tagtäglich: Reger Kontakt mit den über 155 Partneruniversitäten in 50 verschiedenen Ländern, zahlreiche aktive Partnerprogrammen sowie die Studierenden selbst, die aus 70 unterschiedlichen Nationen kommen. Interkultureller Erfahrungsaustausch, Berufspraktika im Ausland, Teilnahme an internationalen Forschungsprojekten und Vorlesungen internationaler Lektorinnen und Lektoren und Gastprofessorinnen und -professoren gehören einfach dazu. Darüber hinaus ist die Vorlesungssprache bei 40% der Studiengänge Englisch, was sowohl für österreichische als auch für internationale Studierende sehr attraktiv ist.

    Logo IMC FH Krems

    IMC Fachhochschule Krems
    www.fh-krems.ac.at
    Am Campus Trakt D, G und G1
    A- 3500 Krems an der Donau
    Tel. +43 (0) 2732 802 222
    information@fh-krems.ac.at

    Studierende: 2.700
    Anzahl Bachelor/Master:
    32 Studiengänge, 12 in Englisch Studiengebühren:
    363,36 Euro/Semester
    Studienbeitrag: ÖH-Beitrag;:
    19,70 Euro /Semester (variiert)
    Semesterzeiten:
    WS: Mitte September bis Mitte/
    Ende Februar
    SS: Mitte/Ende Februar bis Mitte September
    Partneruniversitäten/Programme:
    über 140 Partnerhochschulen und
    mehr als 1000 Partnerunternehmen

    Fremdsprachenangebot: International Language Center (ILC): Das ILC bietet Sprachkurse in unterschiedlichen Formaten: von allgemeinen Kursen bis zu fachspezifischen Coachings auf unterschiedlichen Niveaustufen.

    Logo IMC FH Krems

    IMC Fachhochschule Krems
    www.fh-krems.ac.at
    Am Campus Trakt G 
    A- 3500 Krems an der Donau
    Tel. +43 (0) 2732 802
    information@fh-krems.ac.at

    Studierende: 2.700
    Anzahl Bachelor/Master:
    32 Studiengänge, 12 in Englisch Studiengebühren:
    363,36 Euro/Semester
    Studienbeitrag: ÖH-Beitrag;:
    19,70 Euro /Semester (variiert)
    Semesterzeiten:
    WS: Mitte September bis Mitte/
    Ende Februar
    SS: Mitte/Ende Februar bis Mitte September
    Partneruniversitäten/Programme:
    über 140 Partnerhochschulen und
    mehr als 1000 Partnerunternehmen

    Fremdsprachenangebot:
    International Language Center (ILC):
    Das ILC bietet Sprachkurse in unterschiedlichen Formaten: von allgemeinen Kursen bis zu fachspezifischen Coachings auf unterschiedlichen Niveaustufen.