Gesundheitscampus Bad Kötzting

    GC Bad Kötzting

    Kompetenzzentrum für die Aus- und Weiterbildung von ausländischen Pflegekräften und Gesundheitsberufen

    Der Gesundheitscampus Bad Kötzting ist neben dem Campus Mariakirchen der zweite Campus der Technischen Hochschule Deggendorf, der sich mit anwendungsorientierter gesundheitswissenschaftlicher Forschung und Lehre sowie mit der Entwicklung von nachhaltigen Strukturen der regionalen Gesundheitsförderung beschäftigt.

    Forschung und Lehre
    Die Aufgaben des Gesundheitscampus Bad Kötzting in Forschung und Lehre sind die Konzeptionierung, Umsetzung und Evaluation des kommunalen Gesundheitsmanagements in der Präventionsregion Bad Kötzting. Darüber hinaus sollen Modelle und Konzepte des individuellen, betrieblichen und kommunalen Gesundheitsmanagements entwickelt, umgesetzt und evaluiert werden. Anwendungsorientierte, gesundheitswissenschaftliche Studiengänge und Zertifikatslehrgänge sollen initiiert sowie grenzüberschreitende Beziehungen zu ausländischen Universitäten in Bezug auf die Gesundheitswissenschaften, vor allem zur Westböhmischen Universität Pilsen, etabliert werden.

    THD Lodo

    Gesundheitscampus Bad Kötzting
    www.th-deg.de/de/gesundheitscampus-bad-koetzting
    Landshuter Straße 1b 
    D-93444 Bad Kötzting
    Tel. +49 (0) 991 3615 746  kompetenzzentrum@th-deg.de

    Kategorien Studiengänge

    • Gesundheitswissenschaften
    THD Lodo

    Gesundheitscampus Bad Kötzting
    www.th-deg.de/de/gesundheitscampus-bad-koetzting
    Landshuter Straße 1b 
    D-93444 Bad Kötzting
    Tel. +49 (0) 991 3615 746  kompetenzzentrum@th-deg.de