Zum Inhalt

Johannes Kepler Universität

    Technische Hochschule Deggendorf

    Die Johannes Kepler Universität Linz (JKU) versteht sich als eine regional stark verwurzelte und zugleich international ausgerichtete Universität. Sie verfolgt einen bedingungslosen Qualitätsanspruch in Forschung und Lehre und will sich konsequent in Richtung europäische Spitze bewegen. Die mehr als 50-jährige Entwicklung der JKU, von einer Hochschule für Sozial- und Wirtschaftswissenschaften zu einer der größten Forschungs- und Bildungseinrichtungen Österreichs ist eine Erfolgsgeschichte.

    Die Forscher*innen der JKU gewinnen laufend neue Erkenntnisse, die sie mit gesichertem Wissen in Bezug setzen und im stetigen Dialog mit der Gesellschaft, der Wirtschaft und der Kultur weiter vertiefen. Die JKU orientiert sich sowohl in Lehre und Forschung, als auch unmittelbar im Rahmen ihrer Dritten Mission (Wissenschaft mit der und für die Gesellschaft), an den regionalen und globalen Herausforderungen unserer Zeit.

    Die JKU ist heute eine fachlich breit aufgestellte Universität mit Kernkompetenzen auf dem Gebiet der Technologie (Engineering, Informatik, Naturwissenschaften), der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften, der Pädagogik, der Rechtswissenschaften und der Medizin. Sie ist mit ihren Werten, ihrer visionären Haltung und ihrer sowohl inter- als auch transdisziplinären Ausrichtung prädestiniert, die wissenschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit anzunehmen, vor allem in Hinblick auf Digitalisierung, Nachhaltigkeit, Diversität und Inklusion. Dabei setzt die JKU Maßstäbe. Das österreichweit erste Studium der Artificial Intelligence, Medical Engineering, Österreichs erstes Medizinstudium im Bachelor/Mastersystem sowie das Pilotstudium Bachelor Rechtswissenschaften sind Ausdruck der Bereitschaft, sich stets kritisch zu hinterfragen und sowohl Forschung als auch Lehre den Erfordernissen der Zeit anzupassen.

    Ebenso wichtig ist es der JKU, ihre gesellschaftliche Verantwortung wahrzunehmen. So bietet die preisgekrönte Mensa ausschließlich Biofleisch an. Im LIT Open Innovation Center ist ein Forschungsknoten entstanden, der Wissenschaft und Praxis vernetzt und an Kreislaufwirtschaft und nachhaltigen Kunststoffen arbeitet. Zudem bietet der neugestaltete Campus eine moderne Infrastruktur, Wohn-, Arbeits- und Erholungsraum für Mitarbeiter*innen, Studierende und Anwohner*innen der Universität. 

    Die JKU hat vor allem einen Anspruch: Sie will durch ihre Studierenden und ihre Forschung an DER Zukunft mitwirken, die sowohl Technik und Fortschritt schafft, als auch Mensch und Umwelt dient.

    Johannes Kepler Universität Linz
    www.jku.at
    Altenberg Str. 69
    A-4040 Linz
    Tel. +43 (0) 732 2468 0
    studium@jku.at

    Studentenzahlen: ca. 20.000
    Studiengebühren: keine
    Studienbeitrag: ÖH-Beitrag: 19,70
    Semesterzeiten:
    WS: Anfang Oktober bis Ende Januar
    SS: Anfang März bis Ende Juni
    Partneruniversitäten/Programme:
    z.B. Universität Budweis, Westböhmische Universität Pilsen im EDM-Raum (insgesamt rund 300 Partnerhochschulen), ERASMUS+

     

     

     

     

     

     

    Fremdsprachenangebot:
    Deutsch als Fremdsprache, Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Chinesisch, Russisch, Tschechisch

    Johannes Kepler Universität Linz
    www.jku.at
    Altenberg Str. 69
    A-4040 Linz
    Tel. +43 (0) 732 2468 0
    studium@jku.at

    Studentenzahlen: ca. 20.000
    Studiengebühren: keine
    Studienbeitrag: ÖH-Beitrag: 19,70
    Semesterzeiten:
    WS: Anfang Oktober bis Ende Januar
    SS: Anfang März bis Ende Juni
    Partneruniversitäten/Programme:
    z.B. Universität Budweis, Westböhmische Universität Pilsen im EDM-Raum (insgesamt rund 300 Partnerhochschulen), ERASMUS+

    Fremdsprachenangebot:
    Deutsch als Fremdsprache, Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Chinesisch, Russisch, Tschechisch